KÖNNEN VOM RAUCHEN VERFÄRBTE ZÄHNE GEBLEICHT WERDEN?

dents blancs

Ist es möglich, Zähne, die sich durch Rauchen verfärbt haben, aufzuhellen? Es ist möglich, die Gelbfärbung zu entfernen, die sich im Laufe der Zeit durch das Rauchen angesammelt hat. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen gesunden Lebensstil pflegen und gleichzeitig Zigarettenflecken von Ihren Zähnen entfernen können.

Tabakkonsum im Laufe der Zeit

Es ist kein Geheimnis, dass das Rauchen über einen längeren Zeitraum negative Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres Körpers hat. Dauerhaftes Rauchen kann neben der Verfärbung der Zähne auch eine Reihe von Problemen mit der Mundgesundheit verursachen. Tabak schwächt den Zahnschmelz und das Zahnfleisch und verfärbt außerdem die Zähne.

Ihr Immunsystem kann sich infolgedessen verschlechtern, was Sie im Laufe der Zeit anfälliger für Krankheiten und Infektionen macht. Während Sie die besten Behandlungsmöglichkeiten für durch Tabak verfärbte Zähne prüfen, sollten Sie auch über eine Änderung Ihrer Lebensgewohnheiten nachdenken.

Optionen für die Behandlung zu Hause

Der Besuch bei einem qualifizierten Zahnarzt ist der beste Ansatz, um Zigarettenflecken auf Ihren Zähnen vollständig zu entfernen. Es gibt einige Methoden, die Sie zu Hause anwenden können, um Tabakflecken zu entfernen, die sich über Jahrzehnte angesammelt haben, während Sie auf Ihren Termin warten:

  • Bleichstreifen. Die meisten Baumärkte bieten Bleichstreifen an. Sie können diese Streifen jeweils einige Minuten lang an Ihren Zähnen entlang tragen. Sie können helfen, einen Teil der Verfärbung zu reduzieren, aber sie sind nicht so wirksam wie professionelle Bleichoptionen.
  • Weißmachende Zahnpasta. Besorgen Sie sich eine bleichende Zahnpasta und integrieren Sie das Bleichen der Zähne in Ihre tägliche Routine. Auch wenn alle Zahnpasten bestimmte Flecken und Verfärbungen entfernen, können einige dieser größeren und dunkleren Flecken mit einer speziellen Zahnpasta beseitigt werden.
  • Mundwasser. Verwenden Sie eine Mundspülung, um Ihren Zähnen nach dem Putzen und der Zahnseide ein glänzendes, schimmerndes Aussehen zu verleihen. Dies entfernt zwar keine hartnäckigen Verfärbungen, kann aber dazu beitragen, dass sich Ihre Zähne frisch und sauber anfühlen.

Auch wenn Sie nicht regelmäßig rauchen, kann das Rauchen Flecken auf Ihren Zähnen hinterlassen. Nikotinhaltige Stifte und E-Zigaretten können Ihren Zähnen zusätzlich schaden.

Warum ist eine professionell durchgeführte Zahnaufhellung wirksam?

Es gibt nur einen wirklichen Ansatz, um einige der hartnäckigsten Zigarettenflecken auf Ihren Zähnen wirksam loszuwerden. Bei der professionellen Zahnaufhellung werden mithilfe einer UV-Lampe Bleichsubstanzen höchster Qualität auf Ihre Zähne aufgetragen. Es handelt sich um eine der weltweit am häufigsten angewandten kosmetischen Zahnbehandlungen, da sie schnell, schmerzlos und kostengünstig ist.

Für das Verfahren in der Praxis benötigen Sie nur 30 bis 1 Stunde Ihrer Zeit. Außerdem kann Ihnen Ihr Zahnarzt Bleichgele für zu Hause empfehlen, die Sie nach der mitgelieferten Anleitung anwenden können. Verwenden Sie das Bleichgel nur sparsam und nur dann, wenn es nötig ist, um hartnäckige Zahnverfärbungen loszuwerden. Fast alle extrinsischen Verfärbungen werden durch eine professionelle Zahnaufhellung garantiert.

Holen Sie sich Ihr weißes Lächeln jetzt zurück!

Jahrelanges Rauchen kann viel Schaden anrichten, aber glücklicherweise können einige dieser Schäden rückgängig gemacht werden.

Besuchen Sie die Website www.helvident.ch jetzt, um einen Termin beim Zahnarzt zu vereinbaren und Ihr strahlendes Lächeln zurückzubekommen.

DE